FOCUS - Eilmedungen

Wegen falscher Abgas-Software - BMW will 11.700 Fahrzeuge zurückrufen

BMW will 11.700 Fahrzeuge der Modell-Reihen M550d xDrive und 750d XDrive zurückrufen und nach der Genehmigung durch das Kraftfahrt-Bundesamt die richtige Software aufspielen.

+++ Wirtschafts-News +++ - Dax legt leicht zu, E.on- und Telekom-Aktie steigen massiv

Aktien, Währungen, Fonds, Rohstoffe, Zertifikate in Realtime. Bei Finanzen100, dem Börsen-Portal von FOCUS Online, finden Sie täglich alle wichtigen News inklusive der Kursbewegungen in Dax, Dow Jones, Nikkei, sowie beim Gold- oder Ölpreis. Verfolgen Sie die aktuelle Entwicklung der Märkte samt Echtzeit-Charts von Finanzen100.

Eishockey-Wunder geht weiter - Deutschland schlägt Kanada und steht im Olympia-Finale

Nach dem Sieg über Weltmeister Schweden hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft nun das nächste Olympia-Wunder geschafft: Die Mannschaft von Bundestrainer Marco Sturm besiegte Kanada und steht im Finale des olympischen Herrenturniers.

Immer up to date!

Spiegel-News

Topmeldungen von SPIEGEL ONLINE

Ermittlungen in Russland-Affre: FrhererTrump-Berater Gates will sich schuldig bekennen

Ex-Trump-Berater Rick Gates gibt dem Druck der Ermittlungen in der Russlandaffre nach: Er will sich schuldig bekennen. Ex-Wahlkampfleiter Paul Manafort wird mit einer neuen Anklage konfrontiert.

Kmpfe in Ost-Ghuta: Uno-Sicherheitsrat verschiebt Abstimmung zu Waffenruhe in Syrien

Keine Entscheidung bei der Uno: Der Sicherheitsrat hat die Abstimmung ber eine Feuerpause in Syrien auf Samstagmittag verschoben. Das Leid der Menschen in der umkmpften Region Ost-Ghuta geht weiter.

Verbindungen zur Waffenlobby: US-Firmen stoppen Kooperationen mit NRA

Mitglieder der Waffenlobby bekamen bisher bei vielen US-Firmen Sonderrabatte. In den sozialen Medien stehen die Unternehmen dafr am Pranger. Nun lsen die ersten ihre Verbindungen zur NRA.

Immer up to date!

Neues aus der Wirtschaft

Verbindungen zur Waffenlobby: US-Firmen stoppen Kooperationen mit NRA

Mitglieder der Waffenlobby bekamen bisher bei vielen US-Firmen Sonderrabatte. In den sozialen Medien stehen die Unternehmen dafr am Pranger. Nun lsen die ersten ihre Verbindungen zur NRA.

Geely-Chef Li Shufu: Chinesischer Milliardr wird grter Aktionr bei Daimler

Mit einem Anteil von ber sieben Milliarden Euro hat sich der Chef der Volvo-Mutter Geely an Daimler beteiligt. Der chinesische Konzern setzt auf die Abkehr vom reinen Verbrennungsmotor.

Staatsschulden: EZB und IWF zweifeln an Griechenlands Kreditfhigkeit

Griechenlands Geldgeber zweifeln, ob das Land bald wieder auf eigenen Fen stehen kann. Nach SPIEGEL-Informationen werfen Europische Zentralbank und Whrungsfonds Athen Reformdefizite vor.

Wirtschaftsinfos - Ende

Wirtschaft aktuell

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit: Eine Kreuzfahrt auf dem Traumschiff der Erinnerungen

Der morgendliche Hundegang am Klner Rheinufer gehrt fr Frank Behrendtzu seinen absoluten "Moments of Excellence". Krzlich traf er dort eine ltere Dame, die auch gerne ans Wasser geht, weil sie sich dort ihrem verstorbenen Mann und den gemeinsamen Reisen besonders nah fhlt.

L. Karasek: Tippt die noch ganz richtig?: Hammer gegen Lockenstab: Warum man beim ersten Date keine Experimente wagen sollte

Beim ersten Date brezelt man sich gerne auf. Zu experimentierfreudig sollte man dabei aber nicht werden, empfiehlt Laura Karasek. Sonst fhrt das schnell zu haarigen Situationen.

Mit gerade einmal 27 Jahren: Trotz roter Zahlen: Snapchat-Chef Evan Spiegel hat 2017 mehr als eine halbe Milliarde verdient

Evan Spiegel ist CEO der Firma Snap Inc. die Snapchat betreibt. In einer Pflichtmitteilung des Unternehmens wurde bekannt, dass der 27-Jhrige im Jahr 2017 insgesamt 638 Milliarden Dollar nur aus Brseneinnahmen verdiente.

Immer up to date!

VIDEO-NEWS - Dies sind die meist gesehenen Videos-heute bei youtube

Die 7 meist gesehenen Videos

Sorry, keine News vorhanden, versuchen Sie es spter noch einmal!

Das Wetter

Allgemeine Wetterlage

Heute Nacht und in der Frh bleibt es an den Alpen und im Alpenvorland aufgelockert bewlkt. Sonst berwiegen die Wolken und vor allem im Nordosten und Osten fllt zeitweise Regen, der allmhlich ostwrts abzieht. Im Sdosten ist bei leichtem Frost morgens gefrierender Regen und Gltte nicht ausgeschlossen. Die Frhwerte liegen zwischen 9 und 1 Grad, an den Alpen, im Vorland und in Sdostbayern gibt es leichten Frost bis -3 Grad. Der Wind weht mig aus vorwiegend sd- bis sdwestlicher Richtung, dabei gibt es an der See und im zentralen Bergland starke bis strmische Ben, auf dem Brocken schwere Sturmben.Am Mittwoch ziehen die Regenflle am Vormittag rasch ostwrts ab, dann scheint im Sden hufig die Sonne. Auch in der Mitte lockern die Wolken strker auf. Im Norden bleibt es meist stark bewlkt, nachmittags und abends setzt im Nordwesten schauerartiger Regen ein. Die Temperatur steigt auf 7 Grad an der unteren Donau und rtlich 17 Grad am sdlichen Oberrhein. Der Wind weht im Sden schwach aus Sdost. Sonst weht der Sdwestwind mig bis frisch mit starken bis strmischen Ben im Westen und Norden, an der Nordsee mit Sturmben, auf exponierten Berggipfeln mit schweren Sturm-, auf dem Brocken mit orkanartigen Ben.In der Nacht zum Donnerstag verlagert sich das Regengebiet sdostwrts und erreicht am Morgen eine Linie von der Pfalz bis nach Usedom. In den brigen Gebieten ist meist stark, im Sden teils auch aufgelockert bewlkt. Entlang und sdlich der Donau werden +1 bis -3 Grad erwartet, sonst bleibt es mit 9 bis 2 Grad frostfrei. Der anfangs in der Nordhlfte noch mige bis frische und in Ben starke bis strmische Sdwestwind lsst im Laufe der Nacht allmhlich nach.

Wetter-berblick Deutschland fr den 24.02.2018

Norden: sonnig -3 C/1 C
Westen: sonnig -4 C/3 C
Sden: sonnig -6 C/-1 C
Osten: sonnig -5 C/-1 C

Wetterwarnungen fr Deutschland

Wetterwarnungen fr Deutschland.

sterreichwetter

Heute bleibt es vor allem inneralpin noch bewlkt und es rieseln auch noch ein paar Schneeflocken. Abseits der Berge lockern die Wolken auch mal auf. Von Nordosten kommt auch immer kltere Luft zu uns und so bleiben die Temperaturen meist schon im Frostbereich, nur noch rtlich sind 1 oder 2 Grad plus mglich.

Schweizwetter

Heute bleibt es vor allem in den Sdalpen bewlkt und es fllt noch zeitweise Regen oder Schnee. Sonst halten sich zwar ebenfalls zahlreiche hochnebelartige Wolken, aber es bleibt meist trocken. Vor allem am Rhein lockern die Wolken im Laufe des Tages auch mal auf. Die Hchstwerte sind mit 0 bis 5 Grad noch einmal vergleichsweise mild!

Videos

Wussten sie schon das wetter.com zahlreiche Videos rund ums Wetter und Wettervorhersagen anbietet? Gehen Sie jetzt auf wetter.com/videos und lassen sie sich informieren!

Aktuelle Nachrichten rund ums Wetter jetzt anzeigen

Immer up to date!