Aktuelle Informationen

FOCUS - Eilmedungen

Mallorca, Deutschland, Großbritannien - Behörden nehmen sechs Terror-Verdächtige bei europaweiter Razzia fest

Bei einem Schlag gegen radikale Islamisten sind in Spanien, Deutschland und Großbritannien sechs mutmaßliche Gefolgsleute der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) festgenommen worden. Wie das spanische Innenministerium mitteilte, konnten die Ermittler am Mittwoch vier Verdächtige im spanischen Palma de Mallorca sowie je einen in Großbritannien und in Deutschland stellen.

U21-Europameisterschaft - Deutschland schlägt England und steht im Finale

Die deutsche U21 steht im Finale der Europameisterschaft. Das Team von Stefan Kuntz besiegte England mit 6:5 im Elfmeterschießen.

Ärger bei den Republikanern - US-Senat verschiebt Abstimmung über Gesundheitsreform

Der republikanische Mehrheitsführer im US-Senat, Mitch McConnell, hat angekündigt die Abstimmung über die Abschaffung der Gesundheitsreform des ehemaligen US-Präsidenten Obama zu verschieben. Bereits im Vorfeld hatten mindestens fünf der 52 republikanischen Senatoren angekündigt, dass sie der Reform in der vorliegenden Form ihre Zustimmung verweigern wollen.

Immer up to date!


Spiegel-News


Topmeldungen von SPIEGEL ONLINE

Wuppertaler Hochhaus gerumt: Eigentmer muss Fassadendmmung austauschen

Nach dem Brand im Londoner Grenfell Tower mit Dutzenden Toten hat Wuppertal ein Hochhaus mit erhhtem Brandrisiko gerumt. Der Besitzer msste die gefhrliche Fassadendmmung entfernen - doch bisher ist nichts passiert.

Trumps Gesundheitsreform: Milliardr Buffett wrde Millionen sparen

Der milliardenschwere Investor Warren Buffet hat den Umbau des US-Gesundheitssystems als Steuergeschenk fr Reiche kritisiert. Werden die Plne von Trumps Partei umgesetzt, sparten er und seine Freunde Millionen.

Anti-Terror-Aktion: Europaweite Razzia gegen Islamisten - sechs Festnahmen

Schlag gegen Islamisten: Bei Razzien in Deutschland, Grobritannien und auf Mallorca sind sechs mutmaliche Anhnger der Terrororganisation "Islamischer Staat" festgenommen worden.

Immer up to date!


Neues aus der Wirtschaft

Bundesbank zum Immobilienmarkt: "Nicht kaufen, nur weil die Zinsen niedrig sind"

In deutschen Grostdten droht der Immobilienmarkt zu berhitzen, warnt Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret. Im Interview erklrt er, warum Kredite gefhrlich werden knnen - fr Banken, aber auch Kunden.

Trumps Gesundheitsreform: Milliardr Buffett wrde Millionen sparen

Der milliardenschwere Investor Warren Buffet hat den Umbau des US-Gesundheitssystems als Steuergeschenk fr Reiche kritisiert. Werden die Plne von Trumps Partei umgesetzt, sparten er und seine Freunde Millionen.

McKinsey und Co.: Bundesregierung zahlt deutlich mehr fr externeBerater

Die Bundesregierung hat 2016 laut einem Medienbericht rund 100 Millionen Euro fr Unternehmensberater ausgegeben - eine Steigerung um 165 Prozent. Das meiste Geld soll an McKinsey geflossen sein.

Wirtschaftsinfos - Ende


Wirtschaft aktuell

Sorge um Arbeitspltze: Bombardier-Beschftigte erwarten Tag der Entscheidung

Hennigsdorf - Beim Umbau des Schienenfahrzeug-Herstellers Bombardier Transportation in Deutschland soll der Aufsichtsrat an diesem Donnerstag Pflcke einschlagen.

Rstungskonzern: Rheinmetall unterhlt indirekte Partnerschaft mit katarischem Militr

Recherchen vonstern und Correctiv zeigen: Katars Militr mischt bei einer Firma mit, die der deutsche Rstungskonzern Rheinmetall mit Partnern in der Trkei gegrndet hat. Ziel: der Bau von Panzern.

Brse in Frankfurt: Sorgen vor strafferer Geldpolitik der EZB belasten den Dax

Frankfurt/Main - Sorgen ber eine Verschrfung der Geldpolitik in Europa haben dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag zugesetzt. Zugleich stieg der Euro deutlich.

Immer up to date!


VIDEO-NEWS - Dies sind die meist gesehenen Videos-heute bei youtube


Die 7 meist gesehenen Videos

Sorry, keine News vorhanden, versuchen Sie es spter noch einmal!


Das Wetter

Allgemeine Wetterlage

Heute Vormittag gibt es besonders in der Westhlfte und im Sden bei starker Bewlkung weitere Schauer und einzelne krftige Gewitter mit Starkregen. Gebietsweise kann es auch ber mehrere Stunden krftig regnen. In der Mitte und im gesamten Osten lebt die Gewitterttigkeit nach einem freundlichen Beginn im Tagesverlauf ebenfalls auf. Dann entwickeln sich teils heftige Gewitter und die Unwettergefahr durch Starkregen und Hagel steigt an. Im Nachmittagsverlauf geht dann im Westen das Gewitterrisiko wieder zurck. Die Hchstwerte liegen zwischen 19 und 26 Grad, im Osten und Sdosten werden 26 bis 30 Grad erreicht. Der Wind weht schwach bis mig aus stlichen Richtungen und dreht im Tagesverlauf in der Sdwesthlfte auf West bis Sdwest. An exponierten Kstenabschnitten sowie in Gewitternhe gibt es strmische Ben, vereinzelt auch Sturmben. In der Nacht zum Donnerstag lsst die Schauerttigkeit nur gebietsweise nach. Besonders im Sden und Sdosten regnet es mit unterschiedlicher Intensitt und durch einzelne eingelagerte Gewitter verstrkt lnger anhaltend und teils auch sehr ergiebig mit lokaler Unwettergefahr. Die Tiefstwerte liegen zwischen 17 und 11 Grad. An exponierten Kstenabschnitten sowie in Gewitternhe gibt es strmische Ben, vereinzelt auch Sturmben aus Ost bis Nordost und auch in Sdbayern weht ein biger, sonst nur schwacher Wind aus West.

Wetter-berblick Deutschland fr den 28.06.2017

Norden: wolkig 14 C/23 C
Westen: leichtes Gewitter 18 C/21 C
Sden: wolkig 17 C/23 C
Osten: wolkig 15 C/27 C

Wetterwarnungen fr Deutschland

Wetterwarnungen fr Deutschland.

sterreichwetter

Heute berwiegen die Wolken. Von Vorarlberg bis nach Tirol bilden sich schon am Vormittag Schauer und Gewitter. In Osttirol, Krnten und im Salzburger Land bilden sich ab dem Mittag Gewitter. Sonst wechseln sich meist Wolken und Sonne ab. Die Hchstwerte liegen zwischen 27 Grad in Klagenfurt und 34 Grad in Wien. In 2000 Metern Hhe gibt es rund 17 Grad. Der Wind weht vor allem in der Osthlfte mig bis frisch aus Sd. Auf der Alpennordseite kommt zwischenzeitlich Fhn durch und es lockert dort auch mal auf.

Schweizwetter

Heute ist es meist regnerisch und es bilden sich immer wieder Gewitter. Vor allem am Nachmittag knnen die Gewitter auch mal krftiger ausfallen. Die Temperaturen steigen auf khle 18 Grad im Jura und bis 25 Grad in Graubnden. Der Wind weht meist mig aus Sdwest. Zwischenzeitlich kommt Fhn durch.

Immer up to date!


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken